Sagt die eine Kuh zur anderen: “Muh!”… und die andere antwortet: “Je ne te comprends pas… Meuh !” Denn französische Kühe sagen “meuh”. Und diese Kühe auf der Lampe sind französische Kühe. Diese wunderschöne Landschaft mit charmanten kontrastierten Kühen ist im Département “Lot” im südwestlichen Frankreich anzutreffen, wo ich meine familiären Wurzeln habe. Zu einem Aufenthalt dort gehört für mich definitiv dazu, spazieren zu gehen und den Kühen an der “Route du Bruel” ‘hallo’ zu sagen. Soviel zur Geschichte dieses Bildes.

Die Stimmung der Lampe ist vom grün der Wiesen, Hügel und Wälder bestimmt… sehr entspannend. Vorne auf der Lampe ist eine dicke braune Kuh und auf der Lampenecke der quadratischen Glaslampe, lugt eine etwas kleinere weiße Kuh zu ihr rüber. Am besten kommt das Motiv zur Geltung, wenn die Lampe in der Diagonalen des Quadrats aufgestellt wird (wie auf dem Foto). Erleuchtet, gibt die Lampe ein angenehmes, unaufdringliches grünes Licht ab und täglich grüßen die farbintensiven Kühe.

Durch das spezielle Druckverfahren meines Fotos auf transluzente Folie kommt das Fotomotiv bestens zur Geltung, selbst wenn die Lampe nicht erleuchtet ist. Wenn sie angeknipst wird, streut das Licht ebenmäßig hinter dem Foto, so daß Texturen und Farben des Fotos zur vollen Geltung kommen.

23cm hoch
10cm breit
10cm tief

1,1 kg

Glaslampe
2,5m Kabel mit Kippschalter (weiß)

max. 40W
110-240V
E14-Fassung (herkömmliche schmale Fassung)



Energieklasse KHG