Fotolampe-Berlin: Heavy metal Elsenbrücke

Die Elsenbrücke verbindet Treptow und Friedrichshain über die Spree. Die Brücke aus dicken Stahlträgern hat es mir seitdem ich sie kenne angetan…es gibt Spuren für alle Nutzer_innen: S-Bahnen, Spaziergänger, für die vielen Radfahrer und Autos. Wie man es auf dem Foto sieht: klare Linien aus Stahlträgern…von rechts nach links und nach oben und unten. Dahinter erstrecken sich die Bäume des Treptower Parks und ganz hinten erblickt man das verlassene Riesenrad des ehemaligen Vergnügungsparks “Spreepark” im Plänterwald. Starke Kontraste sind die Stärke dieser Lampe. Dunkle Stahlträger leiten den Blick um die Lampe herum und weiches helles Hintergrundlicht, dass nach oben hin offen ist, schmeichelt dem Auge und spendet Helligkeit. Der klassische Lampenfuß aus schwarzem Stahl greift die Brückenkonstruktion auf und leitet sie schlank herab, gleichzeitig ist er eine schöne einfache Ergänzung zum bewegten Motiv.

Durch das spezielle Druckverfahren meines Fotos auf transluzente Folie kommt das Fotomotiv bestens zur Geltung, selbst wenn die Lampe nicht erleuchtet ist. Wenn sie angeknipst wird, streut das Licht ebenmäßig hinter dem Foto, so daß Texturen und Farben des Fotos zur vollen Geltung kommen.

47cm hoch insgesamt (Lampenfuß 35cm und Lampenschirm 18cm hoch)
15cm Durchmesser Lampenschirm
13cm Fußbreite und -tiefe

1kg

schwarzer Lampenfuß aus Stahl
Schirm selbst aus Polypropylen, Polyethylen
2m Kabel mit Kippschalter

max. 40W
110-240V
E14-Fassung



Energieklasse KHG